Bundesagentur für Arbeit

     (m/w/d)

Vorlesekraft für Beschäftigte mit Sehbehinderung

Agentur für Arbeit Saarland, Hafenstraße 18, 66111 Saarbrücken
  0800 4 5555 00

Stellenbeschreibung

Aufgaben und Anforderungen

Ihr Arbeitsumfeld


Engagement für Menschen und Gesellschaft: dafür steht die Bundesagentur für Arbeit (BA). Wir beraten. Wir sichern. Wir entwickeln und unterstützen. Rund 113.000 Mitarbeitende leisten dazu täglich ihren Beitrag, um gemeinsam das Leben unserer Kundinnen und Kunden ein Stück besser zu machen.

Möchten auch Sie Menschen voranbringen sowie soziale Verantwortung in einer abwechslungsreichen und vielfältigen Tätigkeit übernehmen? Werden Sie Teil der größten Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt. Gemeinsam machen wir Menschen Mut und bringen sie voran.

Ihre Aufgaben und Tätigkeiten


  • Sie unterstützen und betreuen bei der Aufgabenerledigung durch Vorlesetätigkeiten und Assistenz bei den administrativen Aufgaben
  • Sie begleiten zur Berufsschule in Saarbrücken, zu Praxisanteilen in den Dienststellen und auf Dienstreisen/ Schulungen bzw. Lehrgängen
  • Sie unterstützen im Umgang mit Kundenkontakt

Sie bringen als Voraussetzung mit


  • eine abgeschlossene Berufsausbildung möglichst im sozialen, kaufmännischen oder Verwaltungsbereich
  • alternativ einen mittleren Bildungsabschluss und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung, mit Aufgabeninhalten und Anforderungen, die mit der ausgeschriebenen Tätigkeit vergleichbar sind

Wenn Sie zusätzlich noch folgende Eigenschaften mitbringen, dann sind Sie bei uns richtig:

  • kundenorientiertes Handeln sowie Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen
  • eine positive Grundeinstellung gegenüber allen Menschen sowie eine hohe Akzeptanz des Systems der sozialen Sicherung in der Bundesrepublik Deutschland
  • Einfühlungsvermögen sowie ein hohes Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und

Flexibilität

  • sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • IT-Affinität bzw. die Bereitschaft, sich in neue IT-Verfahren einzuarbeiten
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und ein freundliches und hilfsbereites Auftreten

Wir bieten Ihnen


  • ein Festgehalt nach der Entgeltgruppe TE VI, Entwicklungsstufe 1 des Tarifvertrags für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Bundesagentur für Arbeit (www.arbeitsagentur.de/ba-tarifvertrag) plus Zulage (derzeit rund 2.800 € brutto)
  • ausgewogene Work-Life Balance, vielfältige Gesundheitsangebote und 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr (der 24.12. und 31.12. sind zudem arbeitsfrei)
  • eine betriebliche Altersvorsorge sowie eine Jahressonderzahlung
  • Chancengleichheit, kulturelle Vielfalt und barrierefreie Arbeitsumgebung – bei uns zählt der Mensch.
  • UND vor allem eins: eine sinnstiftende Tätigkeit zum Wohl der Allgemeinheit!

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Aufgrund der Begleitung unserer schwerbehinderten Auszubildenden ist Reisebereitschaft zwingend erforderlich.

Die Beschäftigung ist befristet für die Dauer von zwei Jahren und erfolgt im Rahmen eines befristeten Arbeitsvertrages gemäß § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (sachgrundlose Befristung). Sofern bereits zu einem früheren Zeitpunkt ein Arbeitsverhältnis bei der Bundesagentur für Arbeit bestanden hat, ist keine erneute Beschäftigung möglich.

Das zugehörige Auswahlverfahren findet voraussichtlich am 24.06.2024 statt.

Steigen Sie ein und unterstützen Sie die BA bei der Erfüllung ihres gesellschaftlichen Auftrags! Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung.

Für Rückfragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen das Team: Mitarbeitende Gewinnen – Entwickeln und Binden sehr gerne unter: Saarbruecken.IS-Personal-MaGEB@arbeitsagentur.de oder wahlweise telefonisch unter: +49 (681) 944 8833, zur Verfügung.

Fachliche Ansprechpartnerin:

Frau Luigia Tedesco: +49 (681) 849 305

Ansprechpartner für technische Fragen bzw. Probleme mit dem Bewerberportal:

Support-Hotline (kostenfrei)

0800 4 5555 01

Interessiert?

Klicken Sie oben auf „Bewerben“.

Über uns

Die Bundesagentur für Arbeit – bringt weiter.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist die größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt und selbst eine der größten Arbeitgeberinnen des Bundes. Unser Engagement erfolgt im gesellschaftlichen Auftrag: Jeden Tag beraten wir Menschen zu Themen rund um Ausbildung, Arbeit, Beruf und Arbeitsmarkt. Wir erbringen für Bürgerinnen und Bürger vielfältige Leistungen wie Arbeitslosengeld und Kindergeld. Damit dies erfolgreich geschehen kann, sind bei uns viele Menschen gemeinsam in unterschiedlichen Tätigkeiten und Dienststellen aktiv – nicht immer im direkten Kundenkontakt, immer jedoch für das gemeinsame Ziel.

Kundenorientierung und Gemeinwohl sind wesentliche Elemente unserer Arbeit. Unsere Kultur beruht auf Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung sowie offener und ehrlicher Kommunikation. Wir teilen unser Wissen und suchen gemeinsam nach der jeweils besten Lösung. Dabei ist die BA fähig und willens, kontinuierlich zu lernen, sich zu verändern und zu erneuern.

Unsere Aufgabenvielfalt sorgt für ein breit gefächertes Angebot an beruflichen Tätigkeiten und Ausbildungen. Neben interessanten Aufgaben im gesamten Bundesgebiet erwarten Sie eine strukturierte Personalentwicklung, regelmäßige Qualifizierungsangebote und ein gezieltes Gesundheitsmanagement. Flexible Arbeitszeitmodelle und Arbeitsformen erleichtern Ihnen das Vereinbaren privater Interessen sowie familiärer Pflichten mit dem Beruf.

Die Bundesagentur für Arbeit ist eine Arbeitgeberin, die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördert. Hierbei unterstützen wir auch die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Für diese vorbildliche Personalpolitik sind wir zum wiederholten Male ausgezeichnet worden.

Weitere Informationen zur BA als Organisation erhalten Sie unter www.arbeitsagentur.de/ueber-uns.

Bewerbung abschicken an Bundesagentur für Arbeit

.doc, .docs, .pdf, .rtf, .jpeg, .png, .txt, (MAX 3.5MB)

Ich willige ein, dass meine oben gemachten Angaben per E-Mail an den von mir ausgewählten Arbeitgeber zum Zweck einer Bewerbung übermittelt werden. Der Arbeitgeber ist in Bezug auf meine angegebenen Daten die verantwortliche Stelle im Sinne von Art. 4 DS-GVO. Eine Speicherung meiner personenbezogenen Daten auf den Servern des Anbieters der Plattform findet nicht statt.